© 2018  Ulrike Birkemeyer    IMPRESSUM    DATENSCHUTZ

Tieraufstellung

Ihr Tier gehört zur Familie

Systemische Aufstellungen werden seit vielen Jahren bei Menschen erfolgreich angewendet. Viele Tiere leben in einem Familiensystem und sind von diesem beeinflusst. In einer Aufstellung wird sichtbar, welche Rolle das Tier in dem Beziehungssystem inne hat. 

Mit Hilfe einer Tieraufstellung können Ursachen und Hintergründe von Krankheiten oder vermeintlichem Fehlverhalten erkannt werden. Wir können uns in die Lage des Tiers versetzen und dessen Situation besser verstehen.

 

Gleichzeitig können Angebote unterbreitet werden, die die Situation in eine neue Richtung lenken und Heilung auf Seelenebene möglich machen. Häufig ist das Anschauen des Problems bereits der erste Schritt zu einer Lösung, für das Tier bedeutet es meist seelische Erleichterung, die unmittelbar eintritt. 

Ablauf einer Tieraufstellung

In einer Tieraufstellung teilen Sie mir zunächst den Grund bzw. das Anliegen mit. Ihr Tier selbst ist nicht anwesend.

 

Eine stellvertretende Person übernimmt die Rolle des Tieres, diese kann durch eine Spielfigur oder einen Gegenstand verkörpert werden. Durch das Berühren dieser Figur wird die Person zu dem Stellvertreter des Tieres.

 

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die stellvertretende Person die Befindlichkeiten des Tieres und die Beziehungsstrukturen innerhalb der Familie – ohne diese zu kennen – treffend beschreiben kann. 

Eine Tieraufstellung kann tiefe Einblicke in die Seele des Tieres vermitteln. 

Problemlösungen

Es wird durch die Tieraufstellung auch die Möglichkeit geboten, sich die Konstellation und das Problem von außen zu betrachten und zu verstehen. Themen werden erarbeitet und behutsam in die Versöhnung und Lösung begleitet.

 

Häufig ergibt sich aus der Problemstellung des Tieres auch ein menschliches Problem. Tiere tragen machmal aus Liebe zu ihren geliebten Menschen Aufgaben, die zu gesundheitlichen oder seelischen Problemen führen können.

Durch die begleitende Prozessarbeit verändert sich das ursprüngliche Bild in eine lösende und klärende Begegnung. So kann der Prozess eines Neubeginns eingeläutet werden und sich Lösungswege für den Menschen und das Tier zeigen!

Zögern Sie nicht, und nehmen Sie gerne KONTAKT zu mir auf!